Hochzeitstorte in Zartrosa / dunkles Altrosa

Eine Hochzeitstorte mit rosa Motiven steht für Zärtlichkeit und Kindlichkeit der Tischdeko. Zart weiße Stöcke werden zu einem selbsttragenden Kunststück auf zwei oder vier Levels verzaubert. Zärtliche Rosa Bänder umhüllen die Tortenebenen ganz unten, an zwei Stöcken auch im unteren Teil sind Ornamente im Organza-Stil platziert.

Hochzeitstorte Zartrosa dunkles Altrosa mehrstöckig

Hochzeitstorte in zartrosa/dunkles altrosa, mehrstöckig
Hochzeitstorte in zartrosa/dunkles altrosa, mehrstöckig

Als Krönung der Torte gelten rosa Rosen, die offen ganz oben auf der Torte liegen. Die Rosen sind künstlich, aus der Gussmasse gemacht. Ihre naturnahe Form wirkt sehr edel und naturgetreu. Als zusätzliche Kreation gelten auch kleine weiße Blumen, die von unten nach oben über die ganze Torte verteilt sind. Gleichermaßen wie die Krönung verzehren auch zwei Rosen die zweite und die untere Etage der Torte. Als eine Alternative kann auch zweistöckige Hochzeitstorte mit Zartrosen und dunklen Altrosen sowie mit einer Braut gekrönt angeboten werden.  In dem Fall bleiben die Bänder unten an Böden, aber Ornament kommt oben an den Seiten. Eine Guss-Braut am Rande des oberen Stocks sowie eine Perle aus gedeckten Rosen verleihen der Torte etwas Lockerheit  und natürlich Farbe.